Aktuelles zur Coronapandemie


3G – Regel für den persönlichen Beratungstermin bei uns

 

Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir bevorzugt videobasierte oder telefonische Beratungen an. Persönliche Beratungsgespräche können nur allein unter der Beachtung der 3G Regel erfolgen.

 

Geimpft, Getestet oder Genesen
  • Geimpft: Nachweis einer vollständigen Impfung, ab 14 Tage nach der Zweitimpfung
  • Getestet: Bescheinigung eines tagesaktuellen negativen Schnelltest
    Der Schnelltest ist kostenlos erhältlich am Universitätsklinikum in den Testcontainern vor der Medizinischen / Chirurgischen Klinik, der Kopfklinik, der Kinderklinik sowie der Orthopädischen Klinik. 
  • Genesen:
    • Nachweis einer Covid-Infektion innerhalb der letzten sechs Monate

      → Vorlage des letzten positiven PCR-Testergebnisses

    • Nachweis einer Covid-Infektion, die länger als ein halbes Jahr zurückliegt

       → Vorlage des letzten positiven PCR-Testergebnisses und Nachweis einer einmaligen Auffrischungsimpfung

 

Formen der Beratung

  • Video Gespräche: Finden über eine zertifizierte Internet-Plattform statt. Hierfür benötigen Sie eine Internetverbindung und einen PC, Laptop oder Smartphone mit Kamera und Mikrofon. Wir informieren sie gerne genauer über den Ablauf und unterstützen Sie bei der technischen Umsetzung.
  • Telefonische Gespräche: Der/Die BeraterIn ruft Sie zu Ihrem vereinbarten Termin an.
  • Persönliche Gespräche: Die Beratungen werden mit einem Mindestabstand von 1,5 Meter durchgeführt und alle tragen einen Mund-Nasen-Schutz. Alle unsere Mitarbeiter sind Corona-geimpft.

Melden Sie sich zur Terminvereinbarung bei uns gerne unter unserer Telefonnummer: 06221/ 56 22722


Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

Die Vorschriften und Einschränkungen der Corona Pandemie stellen für viele Menschen eine Herausforderung dar und können mit fortschreitender Dauer auch zunehmend psychisch belastend sein.

Zum Umgang mit diesen Belastungen, hat die Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) eine Reihe von wissenschaftlich erforschten Empfehlungen zusammengefasst. Das Dokument kann auf der Internetseite  der DGPs abgerufen werden:

 

https://www.dgps.de/index.php?id=143&tx_ttnews%5Btt_news%5D=1965&cHash=62f4f6da30464e76d3d58f79b00a9fbb

 

Diese Tipps können Anregungen geben, ersetzen jedoch kein Beratungsgespräch.